Freie Zeit in Sicherheit!

Eine wichtige Aufgabe der DLRG ist unter anderem die Überwachung des Badebetriebes an öffentlichen Gewässern. So auch an der deutschen Nord- und Ostseeküste.

Seit vielen Jahren sind die aktiven Rettungschwimmer und Rettungsschwimmerinnen der DLRG Nidda an verschiedenen Stränden an der deutschen Küste im Einsatz. Sie opfern Ihre Ferien oder Ihren Sommerurlaub um an See und Küste einen qualifizierten Sanitäts- und Wasserrettungsdinst bereitzustellen.

Eine Gruppe von ca. 8 Personen ist jedes Jahr, für mindestens 14 Tage, an der Küste. 

So unterschiedlich unsere Rettungsschwimmer im normalen Leben auch sind, Familienväter, Studenten, Handwerksmeister, Schüler oder Ärzte, alle eint das ehrenamtliche Engagement, ihre Freiezeit für die Sicherheit der Kur- und Badegäste an den Stränden zu opfern.

Dabei gibt es ,neben der Arbeit an den schönsten Urlaubsorten, viele Anreize sich für den Wachdienst zu begeistern.

 

Büsum 2004

Büsum 2006

Büsum 2007


Büsum 2008

Sellin 2009

ZWRD Küste

Weitere Informationen findest du auf dem Bundesserver der DLRG.